Der Sprinter kommt endlich weg!!!

Endlich haben wir so die Schnauze voll , das es in nächster Zeit wohl einen neuen Camper gibt. Natürlich bauen wir (ich) wieder selber aus. Wie kam es dazu?? Naja , Wir hatten ja vor 4 Jahren eine komplette Motorüberholung da die Kiste , verreckt ist an Verölung, also der Zylinderkopf ist gerissen , Kolben defekt e.t.c. . Es sei noch zu erwähnen der Turbo kam ein halbes Jahr vorher am Brenner , mit einer stolzen Reparatursumme bei Mercedes (Danke dafür). Jedenfalls dann Motorschaden. Reparatur bei und in der Nähe , ein Spezialist. Leider hat die Kiste danach immer noch Öl gesifft , gequalmt wie ein Russischer Panzer und auch so gestunken und wahrscheinlich zu viel Druck aufgebaut so dass immer mal wieder der Ladeluftschlauch vom Turbo abging. Ich war gefühlt 30 mal in der Werkstatt , habe da aber nie Ruhe reinbekommen. Jetzt waren wir in der Türkei für 3 Wochen und auf dem Hinweg hatte er bei der Beschleunigung ein ganz besch….. Pfeifen. Kannt ich bis dahin noch nicht. Wir kürzten unsere Reise ein (Kurdistan und Nemrut Dagi ade) leider. Na gut , wir schafften es bis Heim , aber der Entschluss stand fest. Jetzt waren wir ende November noch auf Weihnachtsmarkttour in Polen Lodz, Warschau und Breslau. Auf dem Weg nach Warschau , Freitag Abend dann komische Geräusche und ein ruckeln. So ein Scheiß, rechts ran. Der Turboschlauch war wieder ab und unter dem Öldeckel sifft es ordentlich raus. Turboschlauch dran und erstmal nach Lodz zum Schlafen. Wir sind dann am nächsten Tag mit dem Zug nach Warschau 24€ hin und zurück wär mit dem Auto nicht günstiger gewesen. Na jedenfalls sind wir am Sonntag wieder Heim, ohne Werkstatt und ohne Panne. Das hat mir aber wieder gezeigt das der Bock weg muss. Wir werden uns jetzt ein anderes suche und dann die Teile vom alten in den neuen bauen. Der Sprinter geht vermutlich in den Schrott oder in den Export, ihr werdet es erfahren.

Fazit: Keine Kiste mehr mit so vielen Kilometern!!!!!!!! (aktuell 340000KM)

Kommentar verfassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: